Einführung

Datenbank
  Systematik
  Gattungen
  Arten
  Abfrage-Formular

Magazin

Hilfe

Kontakt/Info

Datenbank
Species: Drosera peltata ssp. auriculata Conn, {1981}


PatenschaftDiese Art wird betreut von: Stefan Kuhlmann

Datenblatt

Systematik

Beschreibung

Systematik

Drosera peltata ssp. auriculata gehört zu der Untergattung Ergaleium (Knollendrosera). Von vielen wird die Unterart "auriculata" auch als eigenständige Art (Drosera auriculata) angesehen.

Die Pflanze

Drosera peltata ssp. auriculata ist ein terrestrisch, aufrecht wachsender, mehrjähriger Sonnentau. Er wächst hauptsächlich in Ost-und Westaustralien, kommt aber auch teilweise in Neuseeland und Südostasien vor. Die Pflanze zieht im Sommer ein, um die Hitzeperiode in Form einer Knolle zu überdauern. Mehr Informationen zu den Knollendrosera sind im vollstängigen Datenblatt der Gattung Drosera zusammengefasst.
Drosera peltata ssp. auriculata wird ca. 60cm hoch und hat weiße bis blaßviolette Blüten.

Kultur

Wer mit der Kultur von Knollendrosera beginnen möchte, sollte mit Drosera peltata ssp. auriculata, Drosera peltata oder Drosera menziesii beginnen.
Drosera peltata ssp. auriculata geheiht auch bei nicht ganz optimalen Bedingungen noch gut und verzeiht auch kleinere Kulturfehler. Trotzdem sollte auf eine bestmögliche Kultur hingearbeitet werden.
Die Knollen beginnen im Herbst auszutreiben. Sobald sich die Pflanze an der Oberfläche zeigt, wird begonnen das Substrat zu bewässern. Zunächst sollte vorsichtig von oben gegossen werden, danach im Anstauverfahren.
Die Temperatur sollte zwischen ca. 10-15°C liegen. Die Pflanzen brauchen nun viel Licht um gut zu wachsen. Da die Tageslichtmenge aber ab Herbst abnimmt, benötigt die Pflanze Zusatzlicht.
Im Frühjahr ziehen die Pflanzen dann ein und überdauern in Form der Knolle. Am besten lässt man die Knollen im Topf und übersommert den Topf bei ca. 20°C. Das Substrat wir nur ganz wenig befeuchtet, nur so wenig, dass es nicht "knochentrocken" wird.
Man kann die Knollen auch ohne Substrat lagern, nur muss man aufpassen, dass die Knollen nicht vertrocknen.
Diese Methode sollte aber nur angewendet werden, wenn man die Pflanzen durch gebildete Tochterknollen vermehren will.
Drosera peltata ssp. auriculata lässt sich auch gut durch Samen vermehren.
Als Substrat eignet sich Torf-Sand im Verhältnis 1:2.
Zu weiteren ausführlichen Informationen zur Kultur verweise ich auf die Beschreibung zur Art Drosera whittakeri.

Letzte Änderung: 2006-11-22 19:41:46



Weiter Abfrage-Formular
Zurück Gattungen
  druckfreundliche Version
     Drosera peltata ssp. auriculata
CAR-NEP-DRO-DRO-ERG-ERG

Pflanzen in Kultur
Pflanzen in Kultur
© Georg Stach


2 weitere Fotos

Drosera-Datenblatt

Drosera-Artenliste
Nach Drosera-Art



Gattung wechseln:

  
 


www.FleischfressendePflanzen.de - Die Karnivoren-Datenbank.
© 2001-2007 Georg Stach, Lars Timmann. Beachten Sie unsere Hinweise zum Copyright.