Einführung

Datenbank
  Systematik
  Gattungen
  Arten
  Abfrage-Formular

Magazin

Hilfe

Kontakt/Info

Datenbank
Species: Nepenthes alata Blanco, {1837}


PatenschaftDiese Art wird betreut von: Thomas Glanzner

Datenblatt

Systematik

Beschreibung

Nepenthes alata - Die Kannenpflanze

Nepenthes alata Blanco ( 1837 ) Herkunft : Philippinen
Nepenthes alata typ. Baguio G&G ( 1992 )
Nepenthes alata typ. Bontok 5000 G&G ( 1992 )
Nepenthes alata typ. boschiana mimic Weiner ( 1987 )
Nepenthes alata typ. elongata G&G ( 1992 )
Nepenthes alata typ. Luzon Weiner ( 1987 )
Nepenthes alata typ. red G&G ( 1992 )
Nepenthes alata typ. spottet G&G ( 1992 )
Nepenthes alata typ. striped G&G ( 1992 )
Nepenthes alata typ. Sumatra - dark G&G ( 1992 )
Nepenthes alata typ. Sumatra - red G&G ( 1992 )
Nepenthes alata typ. Sumatra - white G&G ( 1992 )
Nepenthes alata f. variegata Mann ( 1996 )
Nepenthes alata var. biflora Macf. ( 1908 )
Nepenthes alata var. copelandii Macf. ( 1908 )
Nepenthes alata var. ecristata Macf. ( 1908 )

Geschichtliches :

Nepenthes alata, ist eine der 90 Art in der Familie der Kannenpflanzengewächse ( Nepenthaceae ) und wurde von Blanco 1837 entdeckt. Alle 90 Arten dieser tropischen Pflanze sind sämtlich Karnivoren, neue Arten werden aber immer regelmäßig entdeckt und beschrieben. Die erste Art wurde von Carl von LinneĀ“ 1753 entdeckte und beschrieben. ( Anm.: Linneaus; Carl von LinneĀ“; 1708 - 1778; Schwedischer Naturwissenschaftler; Begründer der Artdiagnostik und der binären Namenkultur, die bis Heute für alle Organismenreiche ihre Gültigkeit bewahrt hat.)

Heimat - Standort

Die Nepenthes alata hat Ihre Heimat auf den Philippinen. Das Verbreitungszentrum der Art Nepenthes liegt in Südchina, Indonesien und Malaysia, reicht westlich bis Madagaskar ( 2 Arten ), den Seychellen (1), im Süden bis Australien (1), Neu-Kaledonien (1), sowie im Norden bis nach Indien (1) und Srilanka (1). Die größte Verschiedenartigkeit tritt in Borneo und Sumatra mit vielen endemischen Sorten auf. Viele Arten der heißen, feuchten Tieflandbereiche, aber die meisten sind Arten des tropischen Berglandes mit ganzjährig warmen Tagen und kühlen bis kalten, feuchten Nächten. Einige Arten leben in Bergregionen mit kühlen Tagen und Nächten hahe dem Gefrierpukt. Alle Arten bevorzugen feucht, helle, nicht vollsonnige Standorte.

Die Pflanze :



Kultur :



Besonderes :

Ich habe mir angewöhnt, 1 mal im Monat meinen Pflanzen eine Milchdünnung zu geben, für meine Kannenpflanzen benutzte ich eine Sprühflasche in der ich Milch verdünnt auf die Pflanze sprühe, alle anderen Arten werden mit einer Pipette behandelt. ( Bei meinen Drosera capensis konnte ich mit der Milchdünnung den Schließmechanismus in 20 Minuten beobachten, man sagt auch das die Pflanzen danach besser wachsen, ist bei mir auch so, sie werden schöner, fragt mich aber nicht wie.

Quellen :

www.plantarara.com
www.carnivoren.org

Letzte Änderung: 2004-08-31 13:21:25



Weiter Abfrage-Formular
Zurück Gattungen
  druckfreundliche Version
     Nepenthes alata
CAR-NEP-NEP-NEP-NEP-NEP

2. Pflanze
2. Pflanze
© Thomas Glanzner


8 weitere Fotos

Nepenthes-Datenblatt

Nepenthes-Artenliste
Nach Nepenthes-Art



Gattung wechseln:

  
 


www.FleischfressendePflanzen.de - Die Karnivoren-Datenbank.
© 2001-2007 Georg Stach, Lars Timmann. Beachten Sie unsere Hinweise zum Copyright.