Einführung

Datenbank
  Systematik
  Gattungen
  Arten
  Abfrage-Formular

Magazin

Hilfe

Kontakt/Info

Datenbank
Species: Utricularia perversa P. Taylor, {1986}


PatenschaftDiese Art wird betreut von: Marcus Rossberg

Datenblatt

Systematik

Beschreibung

Geschichte

Utricularia perversa wurde von Taylor 1986 beschrieben. Sie ist eng mit Utricularia radiata verwandt.

Heimat

Soweit bekannt ist Utricularia perversa in Mexico endemisch, Taylor 1989 spekuliert jedoch, dass sie auch im Süden der Vereinigten Staaten von Amerika vorkommen könnte. Die Pflanzen wachsen in flachen Tümpeln, die im Winter austrocknen.

Die Pflanze

Utricularia perversa ist ein mittelgroßer aquatischer Wasserschlauch. Die etwa 3mm dünnen Stolonen werden bis zu 30cm lang. Die zahlreichen Fangblasen sind 1-2mm groß. Utricularia perversa produziert etwa zwischen August und Oktober einen 6-12cm langen Blütenstiel mit 2 bis 3 etwa 1cm großen gelben Blüten. Der obere Teil der Blüten ist fast rund, der untere dreigeteilt.

Kultur

Es sind keine Pflanzen in Kultur bekannt.

Literatur

- Mahinda Martìnez 2001: Plantas vasculares de ambientes temporales. Vortrag beim XV Congreso Mexicano de Botànica, Querétaro
- Peter Taylor 1986: Utricularis perversa spec. nov. Kew Bulletin, 41:16
- Peter Taylor 1989: The Genus Utricularia - a taxonomic monograph (=Kew Bulletin Additional Series XIV). Royal Botanic Gardens, Kew

Letzte Änderung: 2007-06-19 20:03:55



Weiter Abfrage-Formular
Zurück Gattungen
  druckfreundliche Version
     Utricularia perversa
AST-SCR-LEN-UTR-UTR-UTR
Utricularia-Datenblatt

Utricularia-Artenliste
Nach Utricularia-Art



Gattung wechseln:

  
 


www.FleischfressendePflanzen.de - Die Karnivoren-Datenbank.
© 2001-2007 Georg Stach, Lars Timmann. Beachten Sie unsere Hinweise zum Copyright.